Kontakt Links Andere Projekte    
 
 



Summerau, 96 das unzuordenbare Magazin auf Radio FRO 105,0 MHz

Idee und Durchführung: MIRIAM - Verein zur Förderung von Medienvielfalt

 

Sendungen 2006

 

Jahresübersicht 2005
Ausstrahlung jeweils 19 bis 20 Uhr, zumeist Wiederholung am Folgetag ab 14 Uhr.
12.1.05

Endlich: FAKE - Vor-täuschungen, akustische und inhaltliche Verzerrungen, ein boshaftes Elaborat an Musik, Texten und seltsamen Versatzstücken.

13.1.05

Summerau,96_Spezial: STAP-Hoffnung für das Land, Literarische Performance von und mit Manuela Mittermayer und Erich Klinger, anschl. kurze Einzellesungen (Örtlichkeit: Kulturverein KAPU, Linz)

09.2.05

Sendung No. 60: Der in Wien lebende Autor und politische Essayist Erwin Riess liest erstmals öffentlich aus dem im Entstehen begriffenen Roman "Giordanos Bitte oder der letzte Wunsch des Don Pasquale". Gespräch Riess/Klinger.

10.3.05

Teilwiedergabe Vortrag Gerda Grossmann über Leonora Carrington, gehalten im Rahmen der Reihe "Dichter über Dichter" am 10.2.

13.4.05 Gundi Feyrer liest ihren bislang unveröffentlichten Text "Wörter. Licht" während der Zugfahrt Richtung Wien (8.4., ÖBB-EC 563). Gespräch mit der Autorin, u.a. über ihre in Arbeit befindliche Übersetzung von Angel Vasquez`s Roman "La vida perra de Juanita Narboni" und ein Filmprojekt über den 1980 verstorbenen Schriftsteller.
11.5.05 Summerau, Ort an der Grenze zu Tschechien, Grenzbahnhof. Hörbild, aus 62 Erinnerungs-Stücken zusammengesetzt. Buchrezensionen zu Büchern von Marie Jiraskova, Petra Ganglbauer, El Awadalla sowie zu sogen. Kinderbüchern (RezensentInnen: Christian Pichler, Jakob und Petra Mayer, Erich Klinger) Rückblende Crossing Europe (in Kürze).
08.6.05

Judith Unterpertinger, Komponistin und Pianistin, in einem ausführlichen musikalischen Portrait, begleitet vom Gespräch zwischen den Musikstücken.

13.7.05

"Positionen zu: 2005" - zu Gast im Studio: Iris Lasthofer (AHS-Lehrerin) und Veronika Leiner (Geschäftsführerin Radio FRO)

10.8.05

Traude Korosa mit türkisch/kurdischen Impressionen (boran boran flüstert der wind) und Beispielen aus der Anthologie "heim.at" - Gedichte von Naumo Melo und Kundeyt S. Weiters ein Gespräch über den angestrebten EU-Beitritt der Türkei.

14.9.05

Türkische Wissenschafterinnen am Scheideweg: Flucht oder Neubeginn? - ein Aufsatz der Wissenschafterin und Autorin Jale Akcil. Im folgenden Gespräch ging es u.a. darum, dass zwischen "türkischen" und "österreichischen" Verhältnissen bislang wenig Unterschied auszumachen ist.

12.10.05

Texte von und mit Wally Rettenbacher, zwei längere Erzählungen von Josef Kemptner, vorgetragen von Rettenbacher und Manuela Mittermayer, gleichfalls Gestalterinnen der Sendung.

09.11.05 Hörbilder und Erzählung "Im Süden Kanadas", Erich Klinger.
14.12.05 Vor allem: Geschichten und Gedichte von Josef (Joe) Kemptner. Dazu ein Ausschnitt aus "So singt der Alkohol in seiner geheimnisvollen Sprache" von Helmut Eisendle und Texte von Wally Rettenbacher und Erich Klinger, die auch gemeinsam für die Sendung verantwortlich zeichnen.
27.12.05

"Befindlichkeiten" - Texte von Tanja Brandmayr, Stephanselm Tancred Hadweger, Manuela Mittermayer und Erich Klinger. Ein Summerau,96 Spezial auf Radio FRO.


Jahresübersicht 2004

Die Sendungen wurden jeweils ab 19 Uhr sowie am Folgetag in der Wiederholung ab 14 Uhr ausgestrahlt.
14.1.04

Gemischtwarenhandlung zu gesellschaftspolitischen Themen globaler, regionaler und überregionaler Natur; nochmalige Erörterung von Noam Chomskys "Profit over People"

11.2.04

Hörbild Christian Loidl - gestaltet von Bernhard Widder und Erich Klinger, Tondokumente aus dem Schaffen Christian Loidls (in Zusammenarbeit mit Otto Lechner, Martina Cisek, Bernhard Lang u.a.), Ausschnitt aus Klanginstallation "Hickup" von Klaus Hollinetz und ein Gespräch zu Christian Loidl.

10.3.04

Eugenie Kain zu Marieluise Fleißer, basierend auf ihrem Vortrag für die Reihe "Dichter über Dichter", anschließend Gespräch über Lebens- und Arbeitsumstände Fleißers, dazu exquisite Musik und Veranstaltungsankündigungen.

14.4.04

Sendung No. 50 mit folgenden Beiträgen: Ausflüge in winterlichen Gegenden zwischen Gloggnitz und Semmering, zwei Buchrezensionen für Menschen, die gerne zu Fuß unterwegs sind, Rückblende zur Diagonale 2004 von Manuela Mittermayer, das von Wolfgang Schmutz gestaltete "Aviso zum Filmfestival Crossing Europe", Besprechung von Eugenie Kains Erzählband "Hohe Wasser".

12.5.04

Margit Schreiner mit Ausschnitten aus ihren zwischen 1997 und 2003 erschienenen Werken "Nackte Väter", "Haus, Frauen, Sex" und "Heißt lieben", Gespräch mit Erich Klinger über Orte, so auch Linz.

09.6.04

Die in Wien lebenden Autorinnen und Herausgeberinnen El Awadalla und Traude Korosa mit vielfältigen Werkbeispielen sowie im anschließenden Gespräch u.a. über den Literaturbe(ver-)trieb hierzulande.

14.7.04

"Zur politischen Lage in Österreich" - Studiogespräch mit den Künstlerinnen Astrid Esslinger und Janina Wegscheider

11.8.04

Tanja Brandmayr, Stephanselm Tancred Hadwiger, Christian Pichler – drei AutorInnen zu Gast in "Summerau,96"

08.9.04

Teilwiedergabe Mitschnitt Kathrin Röggla "Wir schlafen nicht", Rückblende auf das Festival "Der Neue Heimatfilm", Freistadt August 2004, Buchrezensionen Manuela Mittermayer: "Sprechen um zu berühren" - Judith Pouget; "Uns hat es nicht geben sollen", 3 Generationen Sinti-Frauen, hg. von Ludwig Laher.

13.10.04

Polemiken zu "45 Jahre (Arbeit) sind nicht genug oder: 12 Stunden täglich lustvoll arbeiten"; Buchbesprechung Marlen Schachinger "STÖRUNG". Die Preisträgerin oder Jelinek in der Löwengrube - Fundstücke aus Printmedien und Webseiten, vorangestellt: Erläuterungen zum Nobelpreis.

10.11.04

Stefan Horner, Tischler und Erich Klinger auf dem Holzweg, also im Gespräch über ein schier unerschöpfliches Thema, nämlich Holz.

08.12.04

Teilwiedergabe Mitschnitt Lesung "WEGE, WEGMARKEN" - Galerie Maerz, Linz, 5.11.04 - mit den AutorInnen Waltraud Seidlhofer, Christian Steinbacher, Friedrich Achleitner und Robert Stähr.

Jahresübersicht 2003

08.01. Judith Pouget, in Linz lebende Autorin, erstmals im Hörfunk - mit Gedichten, Texten und Auszügen aus ihrem Briefjournal.
12.02.

Gemischtwarenhandlung zu innen- und außenpolitischen Themen (Irak-Krieg, Sondierungsgespräche, Pensionsalter, ÖBB u.a.) Musik quer durch meine Jahrzehnte.

12.03. In der Sendung: Stefan Horner, Tischler und Reisender, zuletzt erneut in Indien unterwegs; Eindrücke, Musik, die uns indisch vorkam, Gespräch.
09.04.

Wiedergabe einer Lesung von Dine Petrik aus "Jenseits von Anatolien - eine Reise ins Oströmische Reich", gehalten in Wien, 17.3.03. Musik von Helmut Neundlinger und Marwan Abado.

14.05.

"Zur politischen Lage in Österreich" - Gespräch und Diskussion. Ausgangspunkt: Streik. GesprächsteilnehmerInnen: Doris Eisenriegler, LAbg. der Grünen und Günther Hopfgartner, Journalist. Moderation: Erich Klinger.

21.05.

"Summerau,96"-Spezial: Live-Übertragung der Veranstaltung Schnittstellen III - Konservenfreie Mischkulanzen (GAV und Stadtwerkstatt). Mitwirkende: Tanja Feichtmair, Sieglinde Füreder, Judith Pouget.

11.06.

Zu Gast in Folge No. 40: Dr. Ferdinand Schmelz, Zahnheilkundiger, Galerist, Sammler und Bewegender von Steinen. Musikalisch-kulturelle Reise von Angola nach Mitteleuropa mittels ausgewählter Musik des Dr. Schmelz.

09.07.

Radio-Essay "Festival der Regionen"; "über Anton Prestele und seine Hommage an Oskar Maria Graf; Purkersdorf/Erzählung Wienerwald; Musik von Frauen(Bands).

14.08.

Die AutorInnen Werner Garstenauer, Marlen Schachinger und Heinrich Schaur, (Landes-)PreisträgerInnen des Vorjahres als Vortragende von Werkauszügen zum Thema "Reisen".

10.09.

Das Fröhliche Wohnzimmer alias Ilse Kilic und Fritz Widhalm als Gäste, die ihren Verlag vorstellten, aus einem ihrer gemeinsamen Bücher sowie aus Einzelwerken vortrugen (und ausgezeichnete Musik mitgenommen hatten)

08.10. Teilwiedergabe der Lesung von Anna Nöst, 4.6., Linz; Vorschau auf die von Manuela Mittermayer organisierte Lesungsreihe "maschine is(s)t mensch"; Fundstücke.
12.11.

Christine Althaler, Künstlerin (Video, Film, Installationen, Malerei) in einem persönlichen Gespräch über Leben, Kunst, Kinder ...

10.12. Gemischtwarenhandlung, u.a. mit einer Sequenz zu Helmut Eisendle und dem Reise- und Aufenthaltsessay entlang der Semmeringbahn, Sommer 2003.

Jahresübersicht 2002

Eugenie Kain liest ihre Erzählung "Bärenbauch". Anschließend Gespräch über das Thema "Abschiede", Abschiede von Menschen, gesellschaftlichen Zeiträumen ...("Bärenbauch" ist im Erzählband "Hohe Wasser", März 2004, enthalten)
14.01.

Erich Klinger mit der Besprechung von Noam Chomskys "War against people", Gemischtwarenhandlung mit Aufgreifen von Themen aus Tageszeitungen, Musik-Spezial mit Liedern der Musikerin, Sängerin und Komponistin Sam Brown.

11.02.

Zu Gast im Studio: die Autorin Marlen Schachinger, die Auszüge aus ihrem Roman "Die Chronik der Lessinggasse" vortrug. Das darauf folgende Gespräch mit Marlen Schachinger wurde zum überwiegenden Teil von Manuela Mittermayer getragen.

11.03.

Zur Ausstellung über Ernst Jandl im Stifterhaus; Kathrin Röggla - "really ground zero", Buchbesprechung und Rückblick auf ihre Lesung in der Reihe "Essayistik"; Gemischtwarenhandlung: zu tagespolitischen Themen

08.04.

"Reisen": Erzählung über eine Reise ins nö. Alpenvorland von Erich Klinger; Rückblick auf die Diagonale 2002 in Graz mit Auszügen aus Kathrin Rögglas Eröffnungsrede; Eindrücke von Graz, von Bewegung in und rings um Graz

13.05.

* "Zur politischen Lage in Österreich": Eugenie Kain, Autorin und Regionalsprecherin OÖ der GAV und Kurt Mitterndorfer, Autor als Gäste im Studio. Gesprächsleitung und Moderation: Erich Klinger.

10.06.
08.07.

* Rosa Martl, Angehörige der Sinti und Mitarbeiterin des Vereins Ketani liest aus ihren autobiographischen Aufzeichnungen. Moderation und Gespräch: Manuela Mittermayer und Erich Klinger.

12.08.

Gemischtes: eine Wanderung die Ager entlang, Eindrücke meines Aufenthaltes in Grünau im Almtal, Bemerkungen zum Thema Hochwasser, Informationen rings um die ÖBB. Gestaltung: Erich Klinger.

09.09.

* Kathrin Röggla, in Berlin lebende Autorin, mit Ausschnitten ihrer für Lesungen bearbeiteten Hörspielfassung von really ground zero - 11. September und folgendes. Auszüge aus dem entspannten, kurzweiligen und inhaltlich bemerkenswerten Gespräch Röggla - Klinger.

14.10.

Politiksplitter - Asylpolitik; zur NR - Wahl; Terroranschlag auf Bali; Kriegsvorbereitungen gegen den Irak. Informationsblöcke Verkehr: Pressespiegel, Meldungen. Spezielle Film- und Ausstellungstipps.

13.11.

Busfahrten Mühllacken - Skizzen und Erlebnisse; zu: Arbeitslosigkeit und Armut; aus den Niederungen der Politik. Schwerpunkt: Auszüge aus dem Essay "Die Politik der Macht" der indischen Autorin Arundhati Roy nebst biografischen Angaben und Querverweisen.

11.12.

Geplant war: Teilwiedergabe der Aufzeichnung des Vortrages über Hertha Kräftner, den Dine Petrik am 31.1.2002 innerhalb der Reihe Dichter über Dichter hielt. Daraus wurde - in Ermangelung des Tonträgers - ein Blick auf Dine Petrik und ihre Publikationen (einschl. eines Gedichtes von Petrik sowie eines kurzen Textauszuges Kräftners), "Kurz"meldungen (basierend auf Informationen aus "religion aktuell"), Betrachtungen zur Ölpest, Überblick über Änderungen zum Fahrplanwechsel im Bereich Schiene und Teilwiedergabe des Interviews mit Andrea Händler vom Oktober 2002, bereichert durch musikalische Spezialitäten.

* Diese Sendungen wurden im "akustischen Werktags-M. Frozine" nochmals zur Ausstrahlung gebracht

Sendungsübersicht 2001

08.01.

Peter Androsch und Franz Blaas im Gespräch mit Erich Klinger über ihre Oper "Der Zeichner im Schnee" - zum Leben von K. Brosch.

12.02.

Erich Klinger über das Buch "Profit over people" von Noam Chamsky, Gemischtwarenhandlung (12. Februar, bemerkenswerte Urteile seitens der Justiz u.a.)

12.03.

Zur politischen Lage: die AutorInnen Eugenie Kain und Richard Wall als Gäste im Studio, Einleitendes Statement Traude Korosa mittels Einspielung einer vorproduzierten Aufnahme. Gesprächsleitung Erich Klinger.

09.04.

"Ein Paar ist die Summe des Zusammenspiels zweier Individuen", Helga und Herbert Schager, assistiert von Felix Schager - über ihr Zusammenleben und -kommen, ihr Gegenwärtigsein als KünstlerInnen und anderes. Mittler und Gesprächspartner: Erich Klinger

14.05.

Magdalena Knapp-Menzel, Autorin aus Wien, trägt Gedichte, Anagramme und Kurzprosa vor. Anschließend Gespräch über die Beweggründe des Schreibens.

11.06. Heidrun Schweiger, ein Porträt. Raum für Erzählungen, ihr Leben betreffend. Texte. Das Fotografieren. Ein persönliches Gespräch mit Erich Klinger.
09.07.

"Reise nach Drosendorf", eine Erzählung über die Fahrt von Retz nach Drosendorf auf einer mittlerweile stillgelegten Eisenbahnstrecke im nördlichen Waldviertel, angereichert mit Informationen zum Fahrplanwechsel. Gestaltung und Vortrag: Erich Klinger.

13.08. Erich Klinger im Gespräch mit Walter Kohl, Schriftsteller.
10.09.

Manuela Mittermayer, Autorin, u.a. mit einem Auszug aus ihrem in Arbeit befindlichen Roman "Mirandas Augen". Gespräch über die Umsetzung des Vorhabens kontinuierlicher Schreibarbeit, über Literatur als Mittel, Partei zu ergreifen.

08.10.

"Zur Situation der Freien Nichtkommerziellen Radios", eine Bestandsaufnahme in Form einer Mischung aus Studiogespräch: Gast Alexander Baratsits, Radio FRO, Telefonat auf Sendung mit Angelika Hödl, Radio AGORA und teilweiser Wiedergabe eines Gespräches mit Prof. Manfred Knoche, Institut für Kommunikationswissenschaft der Uni Salzburg.

12.11.

Wiedergabe der bearbeiteten Aufzeichnung des Vortrages, den Sabine Gruber über Nelly Sachs am 26.01.2001 im Rahmen der Reihe Dichter über Dichter im Kremsmünsterer Stiftshaus in Linz gehalten hat.

10.12.

Erich Klinger mit Auszügen aus "Freisprechübung" - aktuelle Texte, Lieder, Tagebuchsequenzen, Buchbesprechungen und der "Greisslerei" mit Fundstücken aus Politik, Gesellschaft, Eisenbahn und anderen Quellen.

Übersicht über die Sendungen des Jahres 2000

(Sendetag: jeweils der zweite Montag eines Monats,

Sendezeit 16.30 bis 17.30 Uhr.)

13.03:

In der Sendung zu Gast: Jutta Staerk (Leiterin Kinder- und Jugendtheater U/hof und Dramaturgin des Landestheaters)

10.04.

Die 7 Todsünden von Weill/Brecht - Ausführungen zum Werk unter Gegenüberstellung der deutschsprachigen Fassung mit Gisela May als Interpretin der Anna und der englischsprachigen Fassung mit Marianne Faithfull, Moderation und inhaltliche Gestaltung: Petra Mayer*

08.05. Portrait Marianne Faithfull**
12.06:

GAV-Regionalgruppe OÖ (Sendung über politische Lage, Widerstand & Literatur....), Gäste: Renoldner, Kohl, Habringer

10.07:

Nachbetrachtung Mauer - über einen Aufenthalt in der LNK Mauer: Erich Klinger im Gespräch mit Petra Mayer

14.08: Erich Klinger - Ton- und Musikraritäten, Texte, MD-Klangkompositionen
11.09: Edith Stauber, M. Mair und ihr Filmprojekt "Altersheim Wels-Neustadt"
09.10:

Ludwig Laher liest aus "Herzfleischentartung", Gespräch über ein neues Hörspiel, über Temelin u.a.

13.11:

Eugenie Kain mit Auszügen aus dem Roman "Atemnot" (Arbeitstitel, erscheint im Frühjahr 2001 im Resistenz-Verlag), Studiogespräch über die Verlagssituation in OÖ und andere Themen

11.12:

Katrin Butt, Musikerin und Kabarettistin als Vortragende und im Gespräch mit Erich Klinger. Dazu ein Duett Butt/Klinger sowie musikalische Gustostückerln, Klangkompositionen und ein Textauszug aus "Freisprechübung" von Erich Klinger.

*7 Todsünden: Zusammenstellung Musikbeispiele auf Tonträger vorproduziert, Live-Moderation und inhaltliche Bearbeitung durch Petra Mayer

**Portrait Marianne Faithfull: vollständig vorproduziert